So funktionierts ….

• Der gesamte Kaufpreis wird vorab als Kaution überwiesen.
• Wenn dieses Modell nicht passt oder gefällt, wird der Schuh zurück gesendet und der Betrag abzüglich 25,00 Euro Bearbeitungsgebühr wird durch die zurück erstattet … (bitte beiliegendes Rücksendeformular verwenden)
• Gefällt der Schuh, dann bitte einfach das Probemodell zurück senden und Sie bekommen ein neues Paar zugestellt (es fällt KEINE Bearbeitungsgebühr an)
• Haben Sie für die Probe ein neues Modell bekommen, dann können sie dieses Modell sofort behalten.
Beschädigungen werden von der Kaution abgezogen
• Der Probezeitraum beträgt 10 Tage ab Versandtag durch Alpenreiterei
• Ab Tag 18 geht der Probeschuh in Ihr Eigentum über und damit ist automatisch der Kaufvertrag zustande gekommen. Hierbei ist es unabhängig wie alt der Probeschuh ist/war, der Schuh gilt damit zum Neupreis als gekauft, gleichgültig ob gebraucht oder neu!
• Das Porto retour übernimmt stets der Tester.
• Das Porto für den neuen Schuh übernimmt der Hufschuhverlerleih.

• Der Schuh muss vollständig (inkl Zubehör) sowie gereinigt zurück geschickt werden, ansonsten wird eine Reinigungsgebühr von 10 Euro verrechnet.
• Verlieren Sie den Schuh oder Teile des Schuhes/Zubehör, muss dies zum Neupreis ersetzt werden. Preise siehe Shop.
• Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungsgebühr pro Paar anfällt

Es können auch teilweise Sättel getestet werden. Grundsätzlich bleibt alles genau gleich wie bei dem Verleih der Hufschuhe jedoch fällt eine Bearbeitungsgebühr (bei Nichtkauf) von € 50,00 an.

Gerne passen wir Ihnen die Sättel an. Innerhalb unserer Tour – Route kostet diese Anpassung € 70,00. Wenn sie auserhalb unserer Tour liegen kommt eventuell noch Anfahrt hinzu. Wenn sie eine Anpassung vor Ort wünschen, senden sie uns bitte ein Mail.

Wie messe ich den Schuh richtig ab?

TIPP:

Um ein sehr gutes Messergebnis zu erzielen wäre der optimale Zeitraum für die Abemessung rund zwei Wochen nach der Bearbeitung